Gutes tun

10. Januar 2021

Seit Januar 2021 arbeitet Tierkommunikatorin Antje Tonk ehrenamtlich für den Verein Schutzengel für Tiere e.V. in Drolshagen. Sie führt nun alle Tiergespräche kostenfrei.

Der Verein Schutzengel für Tiere e.V. nimmt gerettete "Nutztiere" auf und bietet ihnen ein schönes, sicheres Zuhause. Er möchte unser aller Bewusstsein dafür wecken, dass auch diese Tiere Lebewesen mit Gefühlen sind. Dafür unterhält der Verein mehrere gut geführte Pflegestellen. Dort führen die vor der Schlachtung bewahrten Tiere ein gutes, sorgenfreies Leben bis zu ihrem natürlichen Tod. Diese Arbeit wird ermöglicht durch Spenden und Menschen, die eine Tier-Patenschaft übernehmen.

Es gibt einen großen Gesprächsbedarf seitens der häufig stark traumatisierten, kranken oder sterbenden Tiere. Oft konnten die Ergebnisse der Tierkommunikation bei Krankheiten oder Traumata schnelle Heilung oder Linderung bringen.

Auch im Bereich der Sterbebegleitung ist die Tierkommunikation ein wichtiges Werkzeug, da die Tiere bis zu ihrem Tod in den Pflegestellen bleiben. Gerade hier ist Unterstützung auf dem letzten Weg sehr wertvoll.

05. Februar 2020

Tausend Dank an alle,
die mitgeholfen und gespendet haben!!!
Der Tierkommunkations-Übungstag am 05.02.2020 hat
stolze
500EURO eingebracht!!!
Jeder Teilnehmer spendete von Herzen gern einen Unkostenbeitrag seiner Wahl und konnte üben, üben, üben! Für Kunden der Tierarztpraxis bestand die Möglichkeit, gegen eine Spende ihrer Wahl Tiergespräche und daraus resultierend Antworten für kleines Geld zu erlangen.
Viele Kunden haben sich sofort gemeldet und fragten Tiergespräche an!
Die Übungsgruppe hat an diesem Tag über 10 Tiergespräche mit Hunden, Katzen und einem Pferd geführt, teils von Kunden, teils aus dem Tierschutz!
Die 500 Euro gingen komplett zugunsten armer Tierseelen ins Tierheim Bluemoon Animalcenter Hurghada, Ägypten!

Mit der Tierkommunikation Gutes tun.

01. September 2020

Petra Reinhardt unterstützt den Tierschutzverein Rottweil ehrenamtlich. Sie führt viele nonverbale Tiergespräche kostenfrei, um bei Problemen mit den Tieren oder Krankheiten schneller Antworten zu bekommen und damit verbunden, eine schnellere Heilung herbeizuführen. 

Mehr zum Verein gibt es hier: 

https://tierschutzverein-rottweil.de/

15. August 2020

Am 15. August fand wieder ein Übungsnachmittag in Tierkommunikation in den Seminarräumlichkeiten von Frau Dr. Katrin Wontorra statt. Gesammelt wurde dieses Mal für Menschen in Not. Die Spenden wurden dann in Form von schmerzlindernden Pferdesalben an Frau Dr. Heike Goebel, Gründerin der Naturheilpraxis ohne Grenzen e.V. in Essen übergeben. Sie hat mehrere Praxen in Deutschland eröffnet, die sich rein aus Spenden finanzieren.
Dort können Menschen in sozialer Armut sich medizinisch, physiotherapeutisch oder psychotherapeutisch betreuen und versorgen lassen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.